Adventurebox Case Studies

Logo Kleiner GmbH
Messestand für die Kleiner GmbH
Ausbildung im Handwerk kann Spaß machen! Beweist ein mobiles Escape Game am Messestand der Kleiner Stanztechnik GmbH

Stanztechnik gibt Rätsel auf: bei der Ausbildungsmesse Stuttgart

Der Kunde

Die Firma KLEINER ist ein innovatives Stanztechnikunternehmen, das sich höchster Qualität, Präzision und Innovation verschrieben hat. Die Essenz dieses hohen Anspruchs ist der Slogan "Wir denken Lösungen". Durch eigenen Werkzeugbau und hochqualifizierte Entwicklungsingenieure stellt sich das Unternehmen allen Herausforderungen moderner Stanztechnik.

Anlass und Anforderung

Das Unternehmen möchte sich bei der Stuttgarter Ausbildungsmesse als moderner und spannender Ausbildungsbetrieb präsentieren. Dabei soll die von Innovationskraft und Lösungsorientierung getriebene Arbeitsweise des Betriebes am Messestand deutlich und ohne wortreiche Erklärungen zum Ausdruck gebracht werden.

Die Kleiner GmbH beauftragt uns mit der Konzeption eines Gewinnspiels, das aufregender ist als die übliche Tombola und auf spannende Weise Bezug herstellt zu den Ausbildungsinhalten des Unternehmens. Es soll Neugierde wecken und die Vielfalt des Berufes darstellen. Gleichzeitig soll unser Konzept für den Messestand Informationen zum Unternehmen auf leichte und unterhaltsame Art vermitteln. So sollen die jungen Menschen den Betrieb spielerisch kennenlernen und erfahren, was sie während einer Ausbildung bei der Kleiner Stanztechnik GmbH erwartet.

Denn in diesem Beruf sind nicht nur handwerkliches Können und Geschicklichkeit gefordert, sondern auch kognitive Stärken wie die Fähigkeit zur Abstraktion, logisches Denken und räumliches Vorstellungsvermögen - auch das möchten wir am Messestand der Kleiner GmbH vermitteln.

Unsere Lösung

Die Inhalte, Arbeitsweise und Philosophie werden am Messestand der Kleiner GmbH durch ein Spiel unmittelbar erlebbar. Die sehr technische Arbeitswelt entfaltet durch die Übertragung in ein mehrstufiges, unterhaltsames Rätsel eine emotionale Wirkung.

Wir entwerfen eine interaktive Werksführung, die anhand praktischer Beispiele modellhaft zeigt, was in einer Stanzerei gefertigt wird und welche Prozesse dabei durchlaufen werden. Der Aufbau führt die Spieler vom Empfang bis zur Auslieferung der Produkte. Anhand eines als Exit Game konzipierten Gewinnspiels und einer für den Messestand konstruierten „Lehrlingswerkstatt“ machen wir erfahrbar, was Stanztechnik ist und was „Wir denken Lösungen“ in der Praxis bedeuten kann. Um die Spielerfahrung wirklichkeitsnah zu gestalten und den hochtechnisierten Aspekt des Berufes zu transportieren, verbauen wir in der Konstruktion diverse Sensoren, zum Beispiel ein Nummernpad und Magnetsteuerungen.

Wir setzen die Idee als einen Mix aus digitalem und realem Spiel um:

Die BesucherInnen am Messestand stehen vor vier verschlossenen Türen. Hinter jeder sind Fragen zum Unternehmen verborgen, die nun von den SpielerInnen eine nach der anderen gelöst werden müssen. Dabei ist Initiative und das selbstständige Entwickeln von Lösungswegen gefragt.

Hier geht es darum, das Unternehmen kennenzulernen. Es sollen drei Karten mit korrekten Antworten zu Slogan, Geschäftsführern und Unternehmensgründung ausgewählt und an der richtigen Stelle platziert werden. Zur Recherche liegt die Unternehmensbroschüre bereit. Ist das gelungen, öffnet sich mit einem Signalton Tür 2. Anforderung : Fähigkeit zur Wissensbeschaffung. Ziel: Übermittlung von Informationen zum Unternehmen ​

Hinter Tür 2 erwartet die SpielerInnen eine Aufgabe, welche die Fertigung einer Stanzform symbolisiert. und sowohl handwerkliches Geschick als auch räumliches Vorstellungsvermögen erfordert. Ein in seine Einzelteile zerlegter Würfel soll zusammengesetzt werden. Gelingt das, ist auf dem Kubus die Zahl „1985“ zu lesen – das Gründungsjahr des Unternehmens. Die Nummernfolge wird in ein Pinpad eingegeben – der Code für Tür 3. Anforderung : Logisches Denken, Geschicklichkeit, räumliches Vorstellungsvermögen. Ziel: Selbsttest der Fähigkeiten, Kennenlernen der Anforderungen.

An dieser Station ist Abstraktionsvermögen gefragt – mit welchem Werkzeug wurde welches Produkt gefertigt? Im Fach befinden sich drei Klötze mit gestanzten Smileys. Außerdem Bilder mit jeweils einer CAD-Zeichnung und einem fertigen Stanzkopf aus der Originalpresse. Nun sollen Zeichnung, Werkzeug und Produkt – die Smileys – einander zugeordnet werden. Liegen die Smileys korrekt auf den Lösungsflächen, springt die letzte Tür auf. Anforderung : Abstraktionsvermögen, räumliches Vorstellungsvermögen, Präzision​. Ziel: Elemente der Stanztechnik kennenlernen​.

Hinter der Tür parkt ein kleiner LKW. Davor gestapelt: drei beschriftete Holzkisten. Jede enthält gestanzte Teile für verschiedene Kunden, die in Ihren Produkten Stanzteile der Kleiner GmbH verbauen. Die Lieferungen müssen den Kunden zugeordnet und auf der Ladefläche positioniert werden. Es gilt, Informationen zu sammeln: welche Firma produziert die Hochstrombuchse, welche das Gaspedal mit Schnappscheibe? Ist die Zuordnung geglückt, haben die Spielerinnen viel gelernt und eine Ampel schaltet von Rot auf Grün: der LKW verlässt das Werk.

Die Botschaft: Erzeugnisse der Stanztechnik finden sich in verschiedensten Produkten des alltäglichen Lebens und garantieren das Funktionieren vieler technischer Produkte.​ Anforderung : Informationsbeschaffung, Präzision​. Ziel: Darstellung der Vielfalt von Produkten , Einsatzgebieten und Kunden​.

Das Ergebnis

Der Messestand samt „Lehrlingswerkstatt“ war auf der Messe ein gut besuchter Anziehungspunkt und damit ein voller Erfolg. Durch den Einbau echter Werkzeuge und Produkte des Unternehmens konnte die Kleiner GmbH erlebbar machen, was präzise und innovative Stanztechnik bedeutet und in welchen Bereichen des täglichen Lebens sie zum Einsatz kommt. Durch unser Messekonzept mit Game-Charakter konnten wir die Ausbildungsinhalte und Arbeitsbereiche praktisch und greifbar darstellen. Die TeilnehmerInnen konnten erleben, welche Anforderungen dieser Ausbildungsberuf an sie stellt und was „Wir denken Lösungen“ im Arbeitsalltag bedeutet.

  • Kunde: Kleiner GmbH
  • Anlass: Messestand
  • Projekt: Mobiles Escape Game
  • Ausgelegt für 2-4 Spieler
  • Spieldauer: ca. 10 min
  • Ort: Stuttgart, Ausbildungsmesse
  • Jahr: 2017
Red Bull Messestand

Red Bull

Michelin AG Karlsruhe Event

Michelin AG

KVV Das Fest Karlsruhe

KVV GmbH

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Teamevents in Karlsruhe mit der Adventurebox!

Wir freuen uns auf Sie!